Standardbild

Hans-Christoph Loebel

Hans-Christoph Loebel, geboren und aufgewachsen in Hannover, Abitur Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Göttingen, Erste und zweite juristische Staatsprüfung, Zivildienst, Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Ralf Dreier, Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Robert Alexy, Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Kiel, Wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut, Wissenschaftlicher Referent am Deutschen Institut für internationale pädagogische Forschung, Lektor für juristische Fachverlage, Dozent für Öffentliches Recht (Staatsrecht, Öffentliches Dienstrecht) an der Hochschule der sächsischen Polizei Mitarbeit an juristischen Lehrbüchern, Aufsätze in juristischen Fachzeitschriften
Kimmich-Entscheidung: Das gab's noch nie

Das gab’s noch nie, da könnte ja jeder kommen!

Der FC-Bayern und Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich ließ die Hosen herunter, als er nach dem Triumph vergangenen Samstag gegen die TSG Hoffenheim bekannte, dass er die Hosen zur gesellschaftlichen Impfinvestitur doch noch nicht hatte herunterlassen wollen, da er den neuen „Impfstoffen“ skeptisch gegenüberstünde. Das war absehbar das Halali für die übliche mediale Impfjagdgesellschaft, die auch dem fußballerischen Rechtsverteidiger der Nation nicht das Recht zur Selbstbestimmung einräumen will.
Kette, Impfpflicht verfassungsmäßig konform?

Ist es verfassungsrechtlich geboten, eine Impfpflicht zum Schutz vor Covid-19-Erkrankungen einzuführen?

Prof. Dr. Jörn Ipsen ist emeritierter Professor der Universität Osnabrück, Staatsrechtslehrer und Verfasser zweier Lehrbücher über deutsches Staatsrecht. Er war einst Richter am Niedersächsischen Staatsgerichtshof und für viele Jahre deren Präsident. Am 24. August 2021 hat Report Mainz, das politische Magazin im Abendprogramm der ARD, ein Interview mit ihm ausgestrahlt. Befragt wurde er zu Impfpflichten im Allgemeinen und zur Pflichtimpfung gegen Covid-19-Erkrankungen im Besonderen. Seine Antworten sollen hier aus juristischer Sicht geprüft werden.