Standardbild

Ahmad Laila

Ahmad Laila, freier Journalist und Filmemacher, lebt in Beirut, Libanon. TV-Moderator bei "Al-Quds TV Channel", Manager des Menschenrechts-Kurzfilmfestivals 2020 für den Euro-Mediterranean Human Rights Monitor. Medienbeauftragter verschiedener Menschenrechtsvereinigungen im Libanon (IHR, Wosoul und Jafra).

Die sektiererische Demokratie des Libanon

Im Libanon sind die Regierungsämter unter den führenden Religionsgruppen aufgeteilt. Statt zu einer Befriedung des Landes hat diese Politik zu Stillstand und Korruption geführt. Droht der Libanon, ein gescheiterter Staat zu werden? Wir haben das Stadium des Zusammenbruchs erreicht! Ein Satz, den wir auf den Lippen eines jeden Bürgers und Einwohners im Libanon hören. Die Währung hat ihren Wert verloren, seit der Dollarkurs auf 15.000 libanesische Pfund gestiegen ist...