Standardbild

René Blažević

Vor 29 Jahren geboren und aufgewachsen in Berlin. Als Fotograf, Ingenieur und Unternehmer stets hin- und hergerissen zwischen Kreativität und Wissenschaft.

Istanbul: Mit und ohne Maske

Wenn man am Flughafen von Istanbul ankommt, fällt zu allererst auf, dass man immer wieder Fluggäste sieht, die ihre Masken entweder unter der Nase, am Kinn oder bisweilen nur an einem Ohr hängend tragen. Die Sicherheitskräfte scheint das nicht zu interessieren. Zunächst heißt es anstehen zur Passkontrolle. Dicht an dicht gedrängt stehen hunderte Menschen an. Abstand? Fehlanzeige.