Ungeimpftenverunglimpfung

Eine satirisch-fiktive Ansprache an die Ungeimpften

von Martina Binnig

Lesedauer 2 Minuten
Ungeimpftenverunglimpfung
© pixabay

Was beklagt ihr euch, ihr Ungeimpften? Wer nicht hören will, muss fühlen! Und es war doch nun wirklich nicht zu überhören, als unser Bill Gates schon am 12. April 2020 in den „Tagesthemen“ sagte: „Wir werden den zu entwickelnden Impfstoff letztendlich sieben Milliarden Menschen verabreichen […]“.1

Auch unsere Angela Merkel äußerte am 19. Februar 2021 unmissverständlich, „[…] dass die Pandemie erst besiegt ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“.2

Und weil es immer noch zu viele von eurer Sorte gibt, stellte unser Klaus Schwab am 17. August 2021 noch einmal klar: „Niemand wird sicher sein, wenn nicht jeder geimpft ist“.3

Gibt es daran irgendetwas nicht zu verstehen?

Schließlich geht es gerade um sehr viel ‒ wenn nicht sogar ums Ganze. Denn unsere Angela Merkel wusste schon am 23. Januar 2020, dass wir „die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen“ haben und „Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß“ anstehen.4

Unsere Ursula von der Leyen freute sich ebenfalls in ihrer Rede beim Weltwirtschaftsforum am 17. November 2020 darüber, dass „die Transformation unserer Gesellschaft sich von Tag zu Tag beschleunigt“, was sie als „Gelegenheit wie auch Notwendigkeit“ sehe. Schließlich gebe es eine Verbindung „zwischen dem Anstieg von Infektionskrankheiten“ auf der einen und den „steigenden Temperaturen“ auf der anderen Seite.5 Sie begrüßt diesen „great reset“ umso mehr, als wir „in der letzten Krise die Chance verpasst“ hätten, „unsere Wirtschaft zu modernisieren“.6 Der „Impfstoff“ könne nun der „Testfall“ für den neuen multilateralen Ansatz der Weltgemeinschaft sein.7

Weitere Persönlichkeiten von Rang und Namen stimmen mit ihr darin überein, dass es jetzt darauf ankommt, das sich bietende Zeitfenster für eine große Transformation zu nutzen.

Und ihr Ungeimpften wagt es, euch unserer Kontrolle zu entziehen und unser großartiges Werk zu gefährden? How dare you?

Da können wir doch gar nicht anders, als die Zügel zu straffen.

Selbst schuld, ihr Ungeimpften!

Sämtliche Zitate stammen von den Webseiten der Bundesregierung, der Bundeskanzlerin, der Tagesschau oder des Weltwirtschaftsforums.

Genaue Quellenangaben:

1 https://www.youtube.com/watch?v=fg8bSv1TQow, Minute 17:27.

2 https://www.bundesregierung.de/breg-de/mediathek/pressekonferenz-von-kanzlerin-merkel-nach-der-g7-videokonferenz-1860056, Minute 02:07.

3 https://www.youtube.com/watch?v=3gMefIZPdss, Minute 06:40.

4 https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534.

5 https://www.weforum.org/agenda/2020/11/the-great-reset-building-future-resilience-to-global-risks/, Minute 06:07.

6 Ebd., Minute 10:10.

7 Ebd., Minute 17.19.

Teilen

Schreibe einen Kommentar